Release 19.04 Publishing & Approval & FMCG

von | Apr 1, 2019 | Finale Release Note

Release 19.04 ist ein großes funktionales Release, das viele Verbesserungen insbesondere im Bereich der Benutzerfreundlichkeit mit sich bringen wird. Die Highlights sind in den folgenden Punkten zusammengefasst.

 

Neue Tooltipp-Hilfen

Viele unserer Benutzer wissen nicht, dass wir für jedes einzelne Attribut des Trade Item Editors einen Hilfetext hatten. Also, was sind die Hilfetexte und wie können sie Ihnen helfen?

Tooltipps sind Meldungen, die angezeigt werden, wenn sich ein Cursor über einem Symbol, Bild, Hyperlink oder einem anderen Element in einer grafischen Benutzeroberfläche befindet. Diese Tooltipps hatten wir bereits lange Zeit in unserem Interface, aber haben Sie diese auch wahrgenommen? Sie waren hinter dem kleinen schwarzen Fragezeichen versteckt, das neben jedem Attribut stand.

Unsere neuen Tooltipps erscheinen sofort, sobald ein Benutzer ein Eingabefeld im Item-Editor ausfüllt. Die Tooltips bleiben so lange erhalten, wie das Feld fokussiert ist. Sie können jederzeit über einen Schiebeschalter/Slider oben auf der Seite aktiviert oder deaktiviert werden.

Die Tooltips geben Ihnen kurze Informationen über das Attribut, was es bedeutet und was dort eingetragen werden muss. Der Informationsstand variiert je nach Attribut, an dem Sie arbeiten.

 

Kontextuelle Tutorial-Videos

Haben Sie jemals eins der Tutorial-Videos angesehen, die wir bisher zur Verfügung gestellt haben? Vielleicht kennen Sie das Video, das erklärt, wie man ein Element im System erstellt, es ist unser meist gesehenes Video. Insgesamt haben wir festgestellt, dass viel Zeit mit dem Anschauen unserer Videos verbracht wurde, und so haben wir beschlossen, die Bereitstellung weiterer und neuer Videos voranzutreiben.

Zu diesem Zweck haben wir ein neues Widget im Item-Editor sowie in der Item-Hitliste platziert, das diese hilfreichen Tutorial-Videos anzeigt. Die Videos erklären dem Benutzer einerseits die grundlegenden Arbeitsabläufe und geben andererseits auch Details zu den erweiterten Funktionen an.

Ein erster Teil der Videos wurde für die April-Version bereitgestellt. Sie werden in deutscher und englischer Sprache verfügbar sein und der Umfang wird im Laufe des Jahres erweitert.

 

 

Überarbeitetes Info-Panel

Ich schätze, jeder von Ihnen kennt das Artikel Informations Panel, das sich auf der rechten Seite des Artikel-Editors befindet. In der Vergangenheit haben wir bereits viele unserer Oberflächenelemente geändert (erinnern Sie sich an das Dashboard, den Hierarchieeditor, die Symbolleiste der Trefferliste usw.). Mit unserer neuesten Version war es an der Zeit, sich auf dem Informationspanel neu zu orientieren.

Da das alte Panel einige Probleme hatte, manchmal viele Informationen auf engstem Raum darzustellen (was in der Tat zu Schnittinformationen und / oder horizontalem Scrollen führte), haben wir das bei der Neugestaltung des Panels berücksichtigt.

Das neue Panel stellt die Informationen nun viel übersichtlicher dar. Schwarze Nummernpanels geben deutlich Auskunft darüber, wie viele Publikationen zu einem Artikel existieren, wie viele CIC-Nachrichten als Feedback empfangen wurden oder auch die Anzahl der Exceptions.

Wenn es offene CICs mit Zustandsüberprüfung gibt („state review“, d.h. Ihr Artikel-Empfänger hat erkannt, dass etwas nicht stimmt, und rät Ihnen, es zu überprüfen), wird der Nummernbereich als Hinweis rot angezeigt.

Gleiches gilt für alle Exceptions, die für Ihre Datenlieferung während des Versands an Ihren Empfänger aufgetreten sind. Was die Exceptions betrifft, so war es in der Vergangenheit immer noch schwierig, zu den Exception-Details zu gelangen, da der Link irgendwie ziemlich versteckt war, inzwischen gibt es einen klaren Link, um zu diesen Informationen zu gelangen.

Neues Icon für neue Publikation ohne Antwort

Im Zuge der Umstellung wurde ebenfalls eine Änderung an der Symbolik durchgeführt: Das Zahnrad für den Status einer gesendeten Publikation, die aber noch ohne Antwort ist, wurde von vielen Nutzern als verwirrend empfunden. Ein neues Symbol verdeutlicht den Status nun mit der Analogie zu einem Papierflieger.

 

Erweiterte Option Für Den Create-Button Im Dashboard

Sie kennen den großen grünen Button im Dashboard, der Ihnen eine sofortige Möglichkeit bietet, Artikel im System zu erstellen? Wir haben diesen Button erweitert, so dass nun ein kleines Menü mit mehr Optionen erscheint. Sie können nun wie bisher Artikel erstellen, aber auch digitale Assets (falls in Ihrem Vertrag enthalten) hochladen oder einen Massen-Upload über Excel starten. Probieren Sie es aus.

 

Vereinfachtes Excel-Download-Format

Wahrscheinlich gehören Sie zu unseren geschätzten Excel-Usern, da wir wissen, dass diese Funktion in der gesamten Community stark genutzt wird. Und vielleicht gehören Sie auch zur Benutzergruppe, die die Trennung von artikelrelevanten Informationen auf vielen Registerkarten innerhalb des Excel nicht mochte.

Obwohl die Registerkarten verwendet wurden, um die Daten in Excel-Äquivalent zur Navigationsleiste im Artikel-Editor zu strukturieren, hat der Ansatz einige Nachteile für den Endbenutzer. Beispielsweise müssen Sie auf jedem Blatt den Artikel-Primärschlüssel (bestehend aus GTIN, GLN und Zielmarkt) definieren und den Artikel, den Sie ändern möchten, auf jeder Registerkarte erneut finden.

Um Ihnen in Zukunft die Wahl zu lassen, gibt es im Dialog zum Herunterladen von Artikeln ein neues Kontrollkästchen, mit dem Sie die Tab-Separation umgehen und alle artikelrelevanten Daten auf nur einer einzigen Registerkarte innerhalb des Downloads haben können. Probieren Sie es einfach aus!

Die Neuesten Release-Notes Finden Sie Auf Ihrem Dashboard

Wenn Sie diese Release-Notes lesen, haben Sie sie wahrscheinlich über einen der Links auf dem Publishing Dashboard gefunden. Wir haben herausgefunden, dass das Twitter-Widget nicht den großen Anklang fand, den wir uns daraus erhofft hatten, und dass es eine viel bessere Idee wäre, einen Blick auf den News-Bereich unserer Solutions Homepage im Dashboard zu werfen. Auf diese Weise werden alle wichtigen Informationen über die kontinuierliche Verbesserung unserer Software und die Einführung neuer Funktionen dort gezeigt, wo sie gebraucht werden: direkt vor unseren geschätzten Endanwendern.

 

 

Keine XML-Berichte Mehr Für Grosse XLS-Uploads

Manchmal kann es vorkommen, dass Sie, insbesondere beim Hochladen großer Excel-Dateien in das System, festgestellt haben, dass der für diese Uploads generierte Validierungsbericht in Form einer XML-Datei anstatt des PDFs vorliegt. Diese XML-Dateien waren als Endbenutzer schwierig oder wahrscheinlich eher nicht zu handhaben. Grund für diese XML-Reports war eine technische Einschränkung, die wir in der Vergangenheit hatten und die wir nun aufgehoben haben. Daher sollten Sie diesen XML-Berichten ab sofort nicht mehr begegnen, auch wenn Sie große Excel-Dateien hochladen.

 

Machine Learning: Massausreisser-Erkennung Auf Verpackungsartikeln

Sicherlich kennen Sie unsere Anomalienwarnungen, die Sie in jedem Fall bei verdächtigen oder anormalen Verpackungsabmessungen erhalten haben. Auch in Kombination mit dem Bruttogewicht kann die Gesamtmasse eines Artikels fragwürdig erscheinen.

Für Verpackungsartikel konnten diese Meldungen bisher nicht korrekt angezeigt werden. Der Grund dafür sind die oft völlig unterschiedlichen Abmessungen von Verpackungsartikeln, während die GPC immer noch die gleiche ist. Obwohl die verschiedenen Verpackungsmaterialien ihren Einfluss auf die Kalkulation haben (z.B. Glas- vs. Kunststoffflaschen).

Inzwischen wurde ein neues Modell implementiert, das diesen Aspekten Rechnung trägt und nun die Maßausreißererkennung auch auf der Verpackungsebene unterstützt.