Die Nr. 1 Plattform für GS1 Member Organisationen

Die integrierte und flexible Cloud-Lösung von atrify versetzt GS1-Organisationen in die Lage, ihren Lieferanten und Empfängern eine ganzheitliche GDSN-Lösung mit vielen Zusatzservices anzubieten!

atrify suite

GS1 Mitgliedsorganisationen und globale Standards sind die DNA von atrify

atrify ist ein 100 prozentiges Tochterunternehmen der GS1 Germany und seit Jahrzehnten als vertrauenswürdiger GDSN Technologie- und Beratungspartner vieler GS1 Mitgliedsorganisationen bekannt. atrify arbeitet permanent an Lösungen, die auf die unterschiedlichen Geschäftsanforderungen der verschiedenen Handelspartner, Regionen, Sprachen und Branchen eingehen.

Skalierbare, flexible und sichere Cloud-Technologie-Plattform für GS1 Communities

ISO 27k konforme Prozesse sorgen für die Sicherheit der Artikelstammdaten. Die skalierbare Cloud-Technologie ermöglicht ein unkompliziertes Wachstum von Benutzern, GTINs und anderen digitalen Inhalten. Innovative Funktionen wie Künstliche Intelligenz (KI), Machine Learning oder externe Validierungsmechanismen ermöglichen über atrify eine exzellente Datenqualität und eine herausragende User Experience (UX).

GDSN & GDM

atrify unterstützt alle Attribute des Global Data Synchronization Network (GDSN) und ist bereits seit 2005 GDSN-zertifiziert. Durch den flexiblen Aufbau des implementierten Datenmodells kann atrify schnell auf Anpassungen reagieren und somit alle Standarderweiterungen wie Major- oder Minor-Releases einfach handhaben. Dies gilt auch für das Global Data Model (GDM), das derzeit standardisiert wird.

EUDAMED, FDA, NHS & andere Lösungen für das Gesundheitswesen

Neben dem Standard unterstützt die atrify suite die Compliance Standards der Hersteller von medizinischen Geräten, um deren Produkte bei offiziellen Registrierungsstellen wie FDA GUDID in den USA oder der europäischen Datenbank EUDAMED (European Databank on Medical Devices) zu registrieren. atrify integriert Datenstandards und branchenbezogene Prozesse für neue Industrien in das Kernprodukt.

Datenqualität

Datenqualität steht bei atrify an erster Stelle. Wir verfolgen den “Do It Right First Time” (DRIFT) Ansatz. Dabei können z.B. die Nutzer des Datenpools ihre Daten direkt bei der Eingabe in das System per Online-Validierungen nach dem GDSN-Standard und darüber hinaus prüfen. Wir nutzen zudem KI-Funktionalitäten wie Predictive Analytics, die dem Nutzer helfen, die Daten einfach und fehlerfrei zu pflegen.

Community-spezifische Ausrichtung

Dank des dynamischen und skalierbaren Systems ist atrify in der Lage community-spezifische Konfigurationen auf Basis von Zielmärkten, Branchen, Sprachen oder auch Händlern anbieten zu können. Unser Ziel ist es, Wertschöpfung für alle Beteiligten zu schaffen, so dass die Plattform nicht nur im Auftrag der Empfänger, sondern auch aus eigenem Interesse der Datenbereitsteller genutzt wird.

Zusammen mit den Member Organisation’s setzen wir die unterschiedlichen Bedürfnisse ihrer individuellen Communities im System um. Dadurch können wir in enger Absprache mit der Member Organisation die Akzeptanz ihrer Nutzer laufend erhöhen.

Artikelpässe im Excel-Format

Sind Excel-Dateien auch in Ihrem Zielmarkt immer noch eine weit verbreitete Methode, den Händlern Daten bereitzustellen? Kämpfen Sie auch damit, dass Händler lieber individuelle Artikelpässe erhalten möchten anstatt ihre Daten über GDSN zur erhalten?

atrify bietet eine einfach zu bedienende Funktionalität in der Benutzeroberfläche an, mit deren Hilfe Excel-Dateien in händlerspezifischen Formaten und Layouts erstellt werden können. Diese Funktion – im englischen New line Form-Editor genannt – ermöglicht es Lieferanten, Daten aus einer vertrauenswürdigen Quelle mit Nicht-GDSN-Empfängern in einem einfachen Format auszutauschen.

Bestimmung der Produktausrichtung

Gerne besprechen wir mit Ihnen in regelmäßigen Gesprächen unsere Produkt-Roadmap, um z.B. unser Verständnis für Ihre Anforderungen an neue Funktionalitäten und UI-Erweiterungen sicherzustellen und unsere Prioritäten entsprechend anzupassen. Darüber hinaus bieten wir “We Listen”-Sitzungen an, um aus Ihrem Erfahrungsschatz zu schöpfen. Ziel ist die Erfüllung der Kundenanforderungen der Mitgliedsorganisationen.

Weitere Vorteile

 

Safety & Security als Leitlinie dank ISO 27000

Managed Solution und Beratung durch geschulte Experten

Single Sign On (SSO) in Verbindung mit Bestandssystemen

Nahtlose Backend-Integration mit PIM- und ERP-Systemen

API's für verschiedene Anwendungsfälle z.B. für eine DAM-Schnittstelle oder Validierungen

Integriertes Digital Asset Management mit Fokus auf E-Commerce

Flexible kommerzielle Modelle (“Pay as Grow”)

“Mit atrify als Technologiepartner konnte GS1 Austria einen sehr erfolgreichen Stammdatenservice für die österreichische Community aufbauen.”

Mag. Manfred Piller

Bereichsleiter GS1 Standards, Prokurist, GS1 Austria

Kostenlose Beratung anfordern