DAM: Wichtige Änderungen

von | Nov 29, 2019 | DAM, Technische Updates

Um auch zukünftig die Nutzung von Digital Assets auf unserer Plattform optimal unterstützen zu können, haben wir einige grundlegende Verbesserungen vorgenommen. Im Folgenden erhalten Sie einen Überblick über die für Sie relevanten Änderungen.

Wenn Sie Lieferant sind und unsere Systeme zur Dateneinstellung (Publishing) nutzen

  • Vor dem Update sind Ihrerseits keine Schritte nötig. atrify wird die notwendigen technischen Änderungen vornehmen, damit Sie DAM-Funktionalität wie gewohnt nutzen können.
  • Ihre digitalen Anlagen werden einen neuen Link (URL) erhalten. Diese Links (URLs) werden automatisch mit der aktuellsten Version Ihrer Produktdaten gesendet.
  • Nach dem technischen Update: das DAM Update wird zusammen mit dem Dezember-Release eingespielt (die Daten finden Sie hier). Das Update wird eine neue Validierung Ihrer Daten auslösen.
    • Sollten Ihre Daten nicht mit den aktuellen Validierungsregeln (GDSN und/oder Community) konform sein, werden Sie entsprechende Fehlermeldungen oder Warnungen in der Benutzeroberfläche (Publishing) vorfinden, die über die nötigen Korrekturen informieren.
    • Wenn Ihre Daten bereits dem aktuellem Standard gemäß gepflegt sind, werden keine Fehlermeldungen oder Korrekturen angezeigt und Ihrerseits besteht kein Handlungsbedarf.

Wenn Sie Datenempfänger/ Händler sind

  • Ihrerseits sind vor dem Update keine Schritte nötig. atrify wird die notwendigen technischen Änderungen vornehmen, damit Sie DAM wie gewohnt nutzen können.
  • Nach dem technischen Update: das DAM Update wird zusammen mit dem Dezember-Release eingespielt (die Daten finden Sie hier). Das Update wird neue Validierungen der Daten Ihrer Lieferanten auslösen. Als Folge werden Sie CINs erhalten, die Sie über die Aktualisierung der Daten informieren.

Wenn Sie M2M (Machine to Machine) sowie die atrify DAM API nutzen

  • Folgende Änderungen werden durchgeführt und erfordern einige Maßnahmen
  • Neues DAM API
    • Die aktuelle DAM API Lösung wird zum 14.12.2019 deaktiviert.
    • Die neue DAM API Lösung ist ab dem 07.12.2019 verfügbar
    • Die Dokumentation zur neuen DAM API Lösung finden Sie hier
  • Existierende DAM Artikel
      • Bzgl. existierender Artikel sind Maßnahmen erforderlich. Das Support-Team wird Sie frühestens am 09.12.2019 über weitere Schritte informieren.

Wenn Sie M2M (Machine to Machine) nutzen, aber nicht die atrify DAM Lösung nutzen

  • Es sind keine Maßnahmen erforderlich.

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte unseren Support: support@atrify.com