Kostenlose Management Summary hier runterladen






     

    Bereit für „Die (R)evolution vom Master Data Management zum Product Experience Management“

    Es wird recherchiert, es wird verglichen, es wird so viel online eingekauft, wie nie zuvor. Ein Trend, der in der Corona-Pandemie noch stärker geworden ist. Und das wird auch in Zukunft so bleiben, da sind sich die Experten des ECC Köln sicher. Die Konsument:innen sind vertraut mit Online-Shops, Marktplätzen, Testberichten und Preisvergleichsseiten. Deshalb ist es für Hersteller und Händler umso wichtiger zu wissen: Wie und wo fällt der Hammer für eine Kaufentscheidung? Worauf legen Konsument:innen wert, welche Produktinformationen beeinflussen positiv und was erhöht die Chance, im Warenkorb zu landen?

    Das Zauberwort heißt hier „Product Experience Management“. Und genau darum geht es in der aktuellen Studie, die atrify gemeinsam mit dem ECC KÖLN entwickelt hat. Im Fokus standen hier Fast Moving Consumer Goods. Untersucht wurde dabei die Bedeutung von Produktdaten und deren strategische Relevanz. Also genau das, was letztendlich zu einer Kaufentscheidung führt.

     

     

    Wer hätte das gedacht: 27 % der Konsument:innen achten weniger auf den Preis, wenn die Bilder und die Präsentation im Onlineshop besonders ansprechend sind. Um die Daten-(R)evolution von A bis Z zu durchleuchten, haben atrify und das ECC sowohl Konsument:innen, als auch Händler und Hersteller befragt. Befragungszeitraum waren September und Oktober 2020. Und das sind die Inhalte der Studie:

    • Master Data Management:
      Warum es wichtig ist, historisch gewachsene Denkweisen zu durchbrechen.
    • Product Information Management:
      Wie hochwertige Produktinformationen als Hygienefaktoren dienen.
    • Product Content:
      Wenn Produktinformationen zum wachstumskritischen Faktor werden.
    • Product Experience Management:
      Warum digitale Kundenerlebnisse zum Erfolg führen.
    • Corona-Boost: Was tun, um die Verlagerung des stationären Handels ins Online-Geschäft zu meistern

    Jetzt Vollversion bestellen

    Kosmetikartikel, Tierbedarf oder doch lieber die Heckenschere? Was boomt in der Corona-Zeit im Online-Handel, wo gibt es die meisten Kaufabbrüche und wie kann man für ein Shopping-Erlebnis erster Klasse sorgen? Wer es ganz genau wissen möchte, kann jetzt die neue Studie von atrify und dem ECC für nur 199,00 Euro herunterladen