Release 6.9 – Final – Release Notes Publishing & Approval

von Aug 11, 2018Finale Release Notes

Release 6.9 bringt Ihnen einen voll konfigurierbaren CSV-Download ihrer Attribute

Mit Release 6.9 werden Sie in Ihrer Artikel Hitliste eine neue Option unterhalb der Schaltfläche Artikel Download vorfinden, welche CSV Download heißt. Indem Sie diese Funktion aufrufen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Artikel mit exakt den von Ihnen gewünschten Attributen herunterzuladen. Solch einen „Report“ können Sie sich frei zusammenstellen und unter beliebigen Namen jederzeit speichern und wieder aufrufen. Mehr über die neue Funktionalität lesen Sie weiter unten.

Publishing & Approval 6.9 werden an folgenden Terminen installiert (TEST / PROD)

FMCG30. Juli 2018 / 11. August 2018
Händler-Portale30. Juli 2018 / 11. August 2018
GS1 Austria11. August 2018 / 11. August 2018
GS1 Belgien30. Juli 2018 / 11. August 2018
GS1 Niederlande30. Juli 2018 / 11. August 2018
Generic Publishing30. Juli 2018 / 11. August 2018
GS1 Australien16. August 2018 / tbd

 

RELEASE-INHALT

Neuer konfigurierbarer CSV Report Download

Publishing & Approval werden mit dieser Version einen vollständig konfigurierbaren CSV-Report-Download anbieten. Sie können eine eigene Liste von Attributen erstellen, die Sie in Form einer CSV extrahieren und dann von der Trefferliste herunterladen können.

Als Datenlieferant können Sie aber auch von vordefinierten Berichten profitieren, die z.B. von einem Community-Administrator erstellt werden können.

Die neue Funktionalität finden Sie im Exportmenü der Artikelliste. Wenn Sie die neue Option CSV Report herunterladen wählen, öffnet sich ein Dialog mit einer Liste aller verfügbaren Berichte. Dies sind Ihre eigenen Berichte sowie alle von einem Community-Administrator zur Verfügung gestellten Berichte.

Sie können neue Berichte hinzufügen, indem Sie auf die entsprechende Schaltfläche klicken. Der Ablauf der Konfiguration eines benutzerdefinierten Berichts ist der gleiche wie bei der Konfiguration von Tabellenspalten für die Trefferliste, mit dem Unterschied, dass Sie eine weitaus größere Auswahl an Attributen zur Auswahl haben.

Sie können alle im Item-Editor verfügbaren Attribute auswählen, die im CSV-Download angezeigt werden sollen.

Neben der Auswahl bereits vorhandener Schaltflächen haben Sie jetzt die Möglichkeit, einen Bericht zu löschen (wenn Sie dessen Besitzer sind) oder herunterzuladen. Wenn Sie einige Artikel in der Trefferliste markiert haben, wird die Download-Option in der Berichtsübersicht aktiv und Sie können diese Artikel mit den im Bericht definierten Attributen herunterladen.

Zur reibungslosen Bearbeitung beachten Sie bitte einige Einschränkungen des Downloads:

  • Sprachabhängige Attribute werden nur in der aktuellen Benutzersprache heruntergeladen
  • Strukturierte (verbundene) Attribute werden nur bei der ersten Wiederholung jedes Levels heruntergeladen

 

 

Verbessertes Queueing

Der Algorithmus, der Excel Upload Jobs auf eine der vier verfügbaren Queues setzt, um parallel verarbeitet zu werden, wurde optimiert.

Während der alte Algorithmus nicht alle vier Queues gleich benutzt hat und einige Queues immer eine höhere Kapazität hatten als die anderen, sorgt die neue Verteilungsmethode dafür, dass alle vier Queues viel besser genutzt werden.

Verbesserte PreCheck-Meldungen für den Excel-Upload

Wir haben begonnen, die PreCheck-Meldungen für den Excel-Upload zu optimieren. Im Falle von Zahlen- oder Datumsformatfehlern in Excel-Zellen bezieht sich der PreChecker nun auf die genaue Zeilen- und Zellennummer, bei der der Fehler auftrat, anstatt nur eine ungültige Excel-Datei zu erzeugen.