GUDID-Lösung für die FDA

Wie Sie UDI-Daten managen, publizieren und langfristig aufatmen können

UDI Daten an GUDID übertragen

Fest steht: UDI relevante Daten müssen an die zentrale Datenbank GUDID der Food and Drug Administration übermittelt werden. Und zwar alle. Darum können wir mittlerweile auf eine unzählbare Datenmenge zurückblicken, die wir bereits erfolgreich in der GUDID publiziert haben. Gerne unterstützen wir auch Sie dabei.

Wir wissen, dass Produktinhalte oft aus verschiedenen Quellen zusammengetragen werden oder unterschiedliche Formate haben. Auch die Kontrollmechanismen variieren häufig. Darum helfen Ihnen unsere Experten, einen einfachen und bewährten Prozess zu etablieren. Einer, der den Anforderungen der UDI vollkommen entspricht. Zukünftig können Sie damit mühelos Ihren Produktcontent sammeln, verwalten und an Ihre Kunden und Handelspartner weitergeben. Gleichzeitig werden UDI-konforme Produktinformationen an die GUDID übermittelt. Der große Vorteil: Sie müssen die Daten nicht manuell weiterleiten. Denn durch unsere Integration in der GUDID geschieht die Datenübertragung ganz automatisch.

Publizieren Sie in drei einfachen Schritten Ihre UDI Daten

1. Identifizieren Sie die von der FDA erforderten Attribute

2. Erstellen Sie Ihr Produkt in der atrify UDI Lösung

3. Publizieren Sie pünktlich und konsistent Ihre Daten

Immer einen Schritt Voraus

Mit der atrify UDI-Lösung kann Ihr Unternehmen Produktcontent für medizinische Geräte noch vor der nächsten Frist bereitstellen und validieren. Das gibt Ihnen mehr Zeit, um sich auf ihre Produkte und Kunden zu konzentrieren.

Alle UDI Compliance Deadlines im Überblick:

24. September 2020 – Class I
24. September 2016 – Class II a
25. September 2015 – Class II b
24. September 2014 – Class III

Kostenfreie Beratung anfordern.